You are not logged in.

  • Login

Dear visitor, welcome to Kets Talk Cafe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Lady

Profi Talker

  • "Lady" is female

Posts: 898

Date of registration: Jul 28th 2011

  • Send private message

76

Sunday, August 5th 2012, 5:45pm

Die sind ja immer nur allein.
In dem einen Nest drei Jungen, in dem anderen zwei und noch eines hat ein Junges. Ältere sehe ich da nie.
Wo sind denn die Eltern andauernd?
Nur wer sich sicher ist,
kann
aufbrechen.
Wer aufbricht,
muss
Unsicherheiten in Kauf nehmen.

Ket

Super Talker

Posts: 5,649

Date of registration: Apr 12th 2011

  • Send private message

77

Sunday, August 5th 2012, 6:33pm

was die eltern halt so machen müssen: einkaufen für die kids :lacher:

78

Sunday, August 5th 2012, 7:29pm

Genau. Ist halt der neue Sozialisationstyp, in Vogelform. Irgendwie nervig, aber trotzdem: :60
Dankbarkeit ist die Wachsamkeit der Seele gegen die Kräfte der Zerstörung. (Anonym)

79

Monday, August 6th 2012, 9:36am

Bei mir sitzen nur noch zwei im Nest - ist der eine etwa schon auf dem Weg in den Süden? :erschrockennein:
Dankbarkeit ist die Wachsamkeit der Seele gegen die Kräfte der Zerstörung. (Anonym)

Ket

Super Talker

Posts: 5,649

Date of registration: Apr 12th 2011

  • Send private message

80

Monday, August 6th 2012, 9:47am

gestern waren zeitweise auch nur zwei im nest. tja, die kleinen werden erwachsen :,,,1

Ket

Super Talker

Posts: 5,649

Date of registration: Apr 12th 2011

  • Send private message

Ket

Super Talker

Posts: 5,649

Date of registration: Apr 12th 2011

  • Send private message

Lady

Profi Talker

  • "Lady" is female

Posts: 898

Date of registration: Jul 28th 2011

  • Send private message

83

Monday, August 6th 2012, 12:36pm

Gestern waren den Tag über mal zwei, mal einer, dann wieder alle drei im Nest. Ket's Nest war auch immer mal wieder leer. Nur die Eltern hab ich gar nicht gesehen. Vielleicht kommen die ja auch nicht mehr, und nur die Jungen sitzen noch ne Weile Zuhause rum.
Nur wer sich sicher ist,
kann
aufbrechen.
Wer aufbricht,
muss
Unsicherheiten in Kauf nehmen.

84

Monday, August 6th 2012, 12:44pm

Nur die Eltern hab ich gar nicht gesehen. Vielleicht kommen die ja auch nicht mehr, und nur die Jungen sitzen noch ne Weile Zuhause rum.


Die Eltern müssen ja noch kommen, der Kleine wird ja noch gefüttert, er wird wohl noch 2-4 Tage brauchen.

Lady

Profi Talker

  • "Lady" is female

Posts: 898

Date of registration: Jul 28th 2011

  • Send private message

85

Monday, August 6th 2012, 1:20pm

Ah, ich weiß.
Die warten einfach ab, bis ich nicht gucke, dann kommen sie und versorgen ihre Jungen.
Geschickt.
.--2
Nur wer sich sicher ist,
kann
aufbrechen.
Wer aufbricht,
muss
Unsicherheiten in Kauf nehmen.

86

Monday, August 6th 2012, 8:33pm

Ich fürchte, zwei meiner Kalakotkas haben den einen rausgemobbt. Ihr müsstet mal sehen, wie die grad im Nest rumlungern: einer so rum und der andere andersrum, richtig voll krass breit. Da passt beim besten Willen kein dritter rein... Da müsste man mal erzieherisch tätig werden... :nach-denk:
Dankbarkeit ist die Wachsamkeit der Seele gegen die Kräfte der Zerstörung. (Anonym)

Lady

Profi Talker

  • "Lady" is female

Posts: 898

Date of registration: Jul 28th 2011

  • Send private message

87

Tuesday, August 7th 2012, 1:01am

Kein Sorge.
Ich habe ganz oft drei rumlungern sehen.
Das haben sie mit meinen Söhnen gemeinsam. Im Rumlungern sind sie gut.
Nur wer sich sicher ist,
kann
aufbrechen.
Wer aufbricht,
muss
Unsicherheiten in Kauf nehmen.

Lady

Profi Talker

  • "Lady" is female

Posts: 898

Date of registration: Jul 28th 2011

  • Send private message

88

Tuesday, August 7th 2012, 1:18pm

Ah, jetzt ist Mams oder Paps da.
Ich habe gesehen, dass die Halbstarken durchaus selber futtern können. Trotzdem füttert das Elterntier gerade, als seien sie noch klein und hilflos.
Das ist,als würde ich meinen 16-jährigen mit Brei füttern. Der würde sich vielleicht bedanken.
Nur wer sich sicher ist,
kann
aufbrechen.
Wer aufbricht,
muss
Unsicherheiten in Kauf nehmen.

89

Monday, August 13th 2012, 1:23pm

Das Nest ist leer Gr::ee .--94 .--94 .--94 - alle drei fliegen

90

Monday, August 13th 2012, 1:47pm

Jepp "()8j
Dankbarkeit ist die Wachsamkeit der Seele gegen die Kräfte der Zerstörung. (Anonym)

Rate this thread